Grundsätze des Schutzes / der Verarbeitung personenbezogener Daten

Grundsätze des Schutzes / der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie unser Kunde (z. B. im E-Shop) oder Abonnent unseres Newsletters oder Besucher unserer Website sind, vertrauen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten an, für die wir als Betreiber verantwortlich sind. Bitte beachten Sie die Datenschutzrichtlinie, ihre Grundsätze und Ihre Rechte gemäß der Datenschutzrichtlinie und der Europäischen Datenschutzverordnung, auch bekannt als DSGVO.      

I.               Betreiberbezeichnung:

SWISS WATCHES, s.r.o. ein Unternehmen mit Sitz in: Pribinova 8, 811 09 Bratislava, CRN / Firmen-ID: 44975813, eingetragen im Handelsregister des Bezirksgerichts Bratislava I, Abschnitt Sro., Einlage Nr. 60575/B, ist der Betreiber des E-Shops auf der Website www.wdl.sk und des Reservierungssystems auf der Website www.wdl.sk. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns, dem Betreiber, zur Verfügung gestellt haben, d. h. wir bestimmen, wie, zu welchem Zweck und für wie lange die personenbezogenen Daten verarbeitet werden und wählen optional andere Auftragsverarbeiter aus, die für Zwecke unserer Geschäftstätigkeit in einem Rechtsverhältnis mit uns stehen.

II.            Kontaktdaten des Betreibers:

Wenn Sie uns im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere oben genannte Anschrift, rufen Sie an unter +421 915 849 940 oder senden Sie uns eine E-Mail an: e-shop@wdl.sk.

III.          Der Umfang der personenbezogenen Daten und die Zwecke ihrer Verarbeitung:

Wir verarbeiten die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

(i)             Erbringung unserer Dienstleistungen und Erfüllung vertraglicher Pflichten (z. B. Erfüllung von über unseren E-Shop geschlossenen Kaufverträgen) – Ihre personenbezogenen Daten, bestehend in Vor- und Nachname, Wohnanschrift einschließlich Postleitzahl, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Bankkontonummer, benötigen wir zur Erfüllung unserer Verpflichtungen, z. B. zur Bearbeitung Ihrer Bestellung, Lieferung (Versand) von Waren, zur Rückerstattung des Kaufpreises oder damit verbundener Kosten, zur Reklamationsabwicklung usw.)

(ii)           Buchhaltung – wenn Sie Waren von unserem Unternehmen gekauft oder anderweitig erworben haben, benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, Wohnanschrift einschließlich Postleitzahl, Geburtsdatum und Bankkontonummer, um einen Steuerbeleg ausstellen zu können und die ausgestellten Steuerunterlagen weiter zu registrieren und im gesetzlichen Umfang zum Zwecke der Erfüllung unserer buchhalterischen und steuerlichen Verpflichtungen zu verarbeiten. Gleichzeitig benötigen wir ggf. alle Daten zu unserem Vertragsverhältnis auch für Zwecke der Buchhaltung und der Einhaltung der Steuervorschriften. Siehe (i) oben, da Ihre Bestellung, Ihr Lieferschein und alle anderen Dokumente im Zusammenhang mit der Lieferung unserer Waren oder Dienstleistungen die Grundlage für die Buchhaltung darstellen. 

(iii)         Marketing – Versand von Newslettern – Ihre personenbezogenen Daten (Name und Nachname und/oder E-Mail-Adresse, ggf. auch Wohnadresse, sofern Sie uns diese mitgeteilt haben) sind für die Zusendung von Informationen über unsere Waren und Dienstleistungen, von Neuigkeiten aus Uhrenindustrie und ergänzendem Sortiment, Verkaufsförderungsaktionen und Schnäppchen oder sonstigen geschäftlichen Mitteilungen/Angeboten erforderlich. Wenn Sie unser Kunde sind, gehen wir berechtigterweise davon aus, dass Sie sich für unsere Neuigkeiten und Angebote interessieren und senden Ihnen diese daher maximal zwei Jahre lang ab Ihrer letzten Bestellung zu.

Wenn Sie nicht unser Kunde sind, werden Ihnen Newsletter nur mit Ihrer Zustimmung für einen Zeitraum von zwei Jahren ab Ihrer Zustimmung zugesandt.

Unabhängig davon, auf welcher Grundlage wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung von Marketing-Newslettern verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Abstimmungslink in jeder zugesandten Marketing-E-Mail nutzen oder uns Ihren Widerspruch (Widerruf der Einwilligung) direkt unter Verwendung unserer Kontaktdaten zusenden (wir empfehlen, dies zur Beweisbarkeit schriftlich oder per E-Mail zu tun).      

(iv)          Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass, wenn Sie sich entschieden haben, ein anderes Unternehmen (einen anderen Verkäufer) als unser Unternehmen in unserem E-Shop unter der Option "Warenreservierung" zu reservieren, wir in einem Vertragsverhältnis mit diesem anderen Unternehmen stehen und dass Ihre, ausschließlich zum Zwecke der Reservierung bestimmten, personenbezogenen Daten von unserem Unternehmen an diesen Dritten weitergegeben müssen, bei dem Sie Interesse an der Reservierung der Ware gezeigt haben. Auch in diesem Fall kommen wir unserer vertraglichen Verpflichtung nach, für Sie eine von unserem Vertragspartner angefragte Reservierung vorzunehmen. Andere Unternehmen als wir, bei denen eine Warenreservierung innerhalb unseres E-Shops möglich ist, sind:

-       RACIO, Export-Import-Consulting, s.r.o., CRN:31 400 345, Krajínska 1 Bratislava 821 06 

-       G-WATCH, spol. s r.o.,CRN: 35 746 700, Cukrová 14 Bratislava - Staré Mesto 811 08

-       TH SHOP, s. r. o.,CRN: 44 833 334, Pribinova 8 Bratislava 811 09 

-        W-WATCH, s.r.o., CRN:45 445 320, Cukrova 14, 1 Bratislava – Staré mesto 811 08 

Ihre personenbezogenen Daten werden während der gesetzlichen Verjährungsfristen bzw. innerhalb des Zeitraums, in dem ein Anspruch geltend gemacht werden kann, verarbeitet, wenn der Anspruch nicht innerhalb dieser Frist geltend gemacht wurde. Sofern der Gesetzgeber (z. B. aufgrund der 10-jährigen Archivierungspflicht von Buchhaltungsunterlagen) eine längere Aufbewahrungspflicht für bestimmte Daten oder deren Datenträger vorsieht, bewahren wir diese für den festgelegten Zeitraum auf.

IV.            Cookies *)

Wenn Sie unsere Website aufgerufen haben, wird Ihre IP-Adresse sowie die Seite, von der aus Sie unsere Website betreten und auf dieser bleiben, erfasst. Wir betrachten die Verwendung von Cookies zur Messung des Datenverkehrs unserer Website als unser berechtigtes Interesse, da wir glauben, dass wir Ihnen dadurch bessere Dienste anbieten und das Aussehen und die Informationsstruktur unserer Website verbessern können. Wenn unsere Website sogenannte Cookies verwendet, aktivieren sie auch immer einen Browsermodus, in dem Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren können, und Ihre Wahl hat keinen Einfluss auf Ihre Fähigkeit, auf unserer Website zu surfen und beschränkt Ihre Fähigkeit zur Nutzung des E-Shops nicht.

V.             Sicherheit und Privatsphäre / Schutz personenbezogener Daten

Wir schützen personenbezogene Daten so weit wie möglich entsprechend dem Stand der technischen Entwicklung. Wir treffen die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Missbrauch, Beschädigung oder Zerstörung zu schützen.

VI.          Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten sind in unserer Umgebung unseren Mitarbeitern und Partnern für Zwecke im Zusammenhang mit unserem Engagement für Sie oder für die in den Punkten III. und IV. der Datenschutzgrundsätze genannten Zwecke zugänglich. Ebenso können Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Ausübung unseres Geschäfts an Dritte weitergegeben werden. Wir stellen sicher, dass diese Personen personenbezogene Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen schützen. 

VII.        Bereitstellung personenbezogener Daten außerhalb der Europäischen Union

Personenbezogene Daten werden nur im Gebiet der Europäischen Union oder in Ländern verarbeitet, die aufgrund einer Entscheidung der Europäischen Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten.  

VIII.      Ihre Rechte in Bezug auf den Schutz der Privatsphäre / personenbezogener Daten

Wenn Sie von einigen Ihrer Rechte Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an e-shop@wdl.sk oder per Post an die Adresse unseres Sitzes.

Sie haben das Recht, Informationen zu erhalten, das wir bereits im Rahmen dieser Richtlinie erfüllen, die Sie gerade lesen.

Sie haben das Recht auf Auskunft bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, und innerhalb von 15 Tagen werden wir Sie auf Ihre Anfrage hin darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir verarbeiten und warum.

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu vervollständigen und zu ändern, wobei wir auf Ihre Anfrage hin Ihre personenbezogenen Daten vervollständigen oder ändern, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten geändert haben oder nicht mehr aktuell sind.

Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, durch die Sie den Umfang Ihrer personenbezogenen Daten oder den Zweck ihrer Verarbeitung einschränken können (z. B. schränken Sie durch Abmeldung von Newslettern den Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein, sodass sie nicht zu diesem Zweck verwendet werden können). Sie können dieses Recht auch nutzen, wenn Sie der Meinung sind, dass wir unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten oder wenn Sie der Meinung sind, dass wir diese rechtswidrig verarbeiten, aber nicht alle Daten löschen möchten.

Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten, auf dessen Grundlage wir, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten an jemand anderen weitergeben möchten, wie bei der Nutzung des Auskunftsrechts verfahren, außer dass wir Ihnen Informationen in maschinenlesbarer Form innerhalb von 30 Tagen ab Ihrer Anfrage zusenden.

Sie haben das Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen). Wenn Sie es wünschen, löschen wir alle Ihre personenbezogenen Daten, die wir über unser System verarbeiten oder die von anderen für uns tätigen Auftragsverarbeitern verarbeitet werden. Wir benötigen 60 Tage, um die Einhaltung des Rechts auf Löschung zu gewährleisten. Wenn wir für einen gesetzlich festgelegten Zeitraum an die gesetzliche Verpflichtung zur Registrierung bestimmter personenbezogener Datenträger (z. B. Steuerunterlagen) gebunden sind, oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber oder zur Ausübung unserer Rechte gegen Sie benötigen (z. B. Gerichtsverfahren, Ansprüche, Verjährungsfristen usw.), werden Ihre personenbezogenen Daten in einem solchen Umfang erst gelöscht, nachdem diese Fristen abgelaufen sind. Über die erfolgte Löschung werden Sie per E-Mail informiert.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig behandeln. Wenn Sie erwägen, eine solche Beschwerde einzureichen, ziehen wir es selbstverständlich vor, wenn Sie sich zunächst mit Ihrem Verdacht an uns wenden, damit wir den Fehler korrigieren können.

Wir erwähnen ausdrücklich (wie bereits in Art. III. Punkt (iii) dieser Richtlinie erwähnt, dass Sie, wenn Sie unsere "Newsletter" mit Werbung, geschäftlichen oder anderen Mitteilungen oder Artikeln erhalten, Ihre Einwilligung zu ihrer Zusendung jederzeit widerrufen können, indem Sie den Widerrufslink in jeder gesendeten Marketing-E-Mail verwenden oder uns Ihren Widerspruch (Widerruf der Einwilligung) direkt unter Verwendung unserer Kontaktdaten zusenden (wir empfehlen, dies zur Beweisbarkeit schriftlich oder per E-Mail zu tun).      

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. In diesem Fall dürfen wir als Betreiber die personenbezogenen Daten nicht weiter verarbeiten, es sei denn, wir weisen das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach, das Ihre Rechte oder Interessen überwiegt, oder wir weisen die Gründe für die Geltendmachung des Anspruchs nicht nach.

IX.          Geheimhaltung

Wir versichern Ihnen, dass unsere Mitarbeiter und Partner, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten geheimzuhalten und Maßnahmen zu ihrem Schutz zu ergreifen, wenn deren Weitergabe die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten gefährden würde; die Geheimhaltungspflicht besteht für diese Personen auch nach Beendigung der Verpflichtungen dieser Personen gegenüber unserem Unternehmen fort. Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

X.            Wirksamkeit

Diese Datenschutzrichtlinie (Richtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten/Informationen) ist gültig und wirksam seit dem 25.05.2018. Falls früher veröffentlicht, befolgen wir sie wie zuvor veröffentlicht, was die derzeitige Einhaltung der Datenschutzrichtlinie gemäß der vom 25.05.2018 bis heute geltenden Gesetzgebung nicht einschränkt. 

                                                          

...........................................

SWISS WATCHES, s.r.o.

Mgr. Monika Ferková, Repräsentantin

*) Wenn Sie auf Ihrer Website keine Cookies verwenden, werden Sie diesen Absatz nicht verwenden